Leben und Arbeiten

11/06
Eine Existenzsicherung, die für alle Mitglieder der Gesellschaft zum individuellen Rechtsanspruch und ohne Bedürftigkeitsprüfung und ohne Zwang zur Arbeit gezahlt wird, das wäre doch eine feine Sache. Aber wer geht dann überhaupt noch arbeiten? Und ist ein garantiertes Grund­einkommen wirklich die Lösung für alle sozialen Probleme wie Arbeitslosigkeit, Armut etc. Oder lachen zuletzt doch die Reichen?
11/06
Im Kulturbetrieb gibt es eine Biennale – oder fallweise Triennale – der kaum Beachtung geschenkt wird: In unterschiedlich dichten Wellen werden die Geschäftsführungen vieler Kulturinitiativen ausgeschrieben – manchmal nur vereinzelt, manchmal in überraschendem Umfang: heuer KAPU, Radio FRO, FIFTITU%, qUjochOE, Pangea, MAIZ, …. – Stadtwerkstatt und KUPF wurden letztes Jahr neu besetzt.
Subscribe to Leben und Arbeiten

& Drupal

spotsZ - Kunst.Kultur.Szene.Linz 2006-2014